Reiseimpressionen
Norwegen

Kreuzfahrt mit der Legend of Sea von Hamburg nach Norwegen

Nun sitze ich hier am letztenTag in der Lobby mit Blick auf das Meer und lasse die Tage auf See und in Norwegen Revue passieren. Aber fangen wir ganz vorne an. Wir hatte Glück mit dem Wetter und dem Wellengang, aber nun zum ersten Seetag

1. Tag auf See

Diesen kann man schön nutzen um das Schiff und die „Spielregeln“ zu erkunden. Wo geht man wann am besten Essen? Welche Tipps und Tricks gibt es? Auch ist es spannend die vielen Kulturen an Bord kennen und „lieben“ zu lernen:

– die Nörgler, die selbst das Lächeln der Mona Lisa kritisiert hätten
– die Drängler, die einem am Büfet die blauen Flecken zu fügen, obwohl dies immer frisch nachgelegt wird
– die Knauserer, die versuchen immer noch den letzten Pfennig rauszuholen

aber es gibt auch:

– die Dankbaren, die die Zeit geniessen können und über die paar Makel elegant hinwegsehen
– die Scouts, die aus der Stadt kommen in die man noch fährt und wertvolle Tipps geben
– die Schwärmer, die einem mit leuchtenden Augen von Ihrem Land erzählen und Lust auf den nächsten Urlaub machen

Ich möchte mich hier schon bedanken, bei den vielen herzlichen Menschen die wir getroffen haben und deren Nähe und Gespräche wir genossen haben oder deren Tipps zu einem noch schöneren Tag beigetragen haben.

Abends muss man sich dann entscheiden, wo man Essen gehen will, förmlich oder lieber frei am Büfet, mit gleichen Gesprächspartnern oder immer wechslenden, je nach Geschmackssache.

2. Tag – Ein Tag in Oslo

Wir haben dem Tag mit einem Frühstück auf dem Balkon genutzt, während wir in den Hafen von Oslo einfuhren, oder besser gleiten. Was für ein schönes Gefühl so mit einer Stadt in Kontakt zu kommen. Die Legend of the Seas legt direkt in der Innenstadt, vor der Burg, und nur wenige Meter vom Rathaus an. So kann man ganz bequem und einfach selbst die Stadt erkunden.

3. Tag – Stavanger

„anger“ – steht in Norwegen für Stadt am Fjord und somit war die auch unser Programm:

– Sightseeing der wundervollen Stadt
– Ausflug auf dem Lysefjord

4. Tag – Geiranger

Norwegen hatte noch nie so einen schönen, langen und warmen Sommer. Damit erkärte sich auch das viele Wasserfälle nicht so viel Wasser mit sich führten oder gar in den Sommerferien waren.
Aber diesen Fjord mit einem Kreuzfahrtschiff zu befahren ist ein wirklich einmaliges Erlebnis…

5. Tag – Alsund ist ein nettes kleines Städtchen, wo man sich von den vielen zuvor gemachten Eindrücken etwas erholen kann.

6. Tag – Entpannung pur

Den letzten Tag kann man gut nutzen um einfach mal die Beine hochzulegen und sich verwöhnen zu lassen, das Buch zu lesen, was man schon immer mal lesen wollte. Oder man nutzt eins der unzähligen Angebote an Board wie Tanzkurs, Bingo, Shuffleboard und, und, und…

Fazit:

Die war eine Tour, die ich immer wieder machen würde, hinter uns liegen fantastische Tage mit tollen Erlebnissen. Toll war es, dass wir in allen Häfen immer direkt in der Innenstadt lagen, so dass wir alle Städte einfach zu Fuss entdecken konnten.

Hier mein Top 5 – Ranking der Aktititäten der letzten Tage:

1. Top Hightlight Tour in Geiranger
2. Stadtbummel Stavanger
3. Fahrt auf dem Lysefjord
4. Oslo – Bummel Rund um den Bereich der Aker Brygge
5. Oslo – Vigelandspark

Zum Schluss geht mein Dank an meine Frau, die mich als Reiseverkehrsfrau, Assistentin, Bodyguard, Stativträgerin u.v.m. bei diese Reise unterstützt hat und ich somit immer eine Hand frei hatte für meine Kamera um ein paar Impressionen festzuhalten.

Hier meine Hightlights diese Reise in Form von Fotos:

Best of Norway_140905_11_14_33.jpg Best of Norway_140905_10_49_15.jpg Best of Norway_140904_16_44_01.jpg Best of Norway_140904_16_33_49.jpg Best of Norway_140904_15_20_43.jpg Best of Norway_140904_11_29_42.jpg Best of Norway_140903_17_26_35.jpg Best of Norway_140903_17_17_47.jpg Best of Norway_140903_17_16_37.jpg Best of Norway_140903_17_13_15.jpg Best of Norway_140903_16_18_03.jpg Best of Norway_140903_16_10_48.jpg Best of Norway_140903_15_52_47.jpg Best of Norway_140903_14_45_05.jpg Best of Norway_140903_12_43_38.jpg Best of Norway_140903_12_41_03.jpg Best of Norway_140903_12_40_02.jpg Best of Norway_140902_16_33_44.jpg Best of Norway_140902_13_23_06.jpg Best of Norway_140902_12_37_37.jpg Best of Norway_140902_12_35_41.jpg Best of Norway_140902_10_55_35.jpg Best of Norway_140902_10_00_15.jpg Best of Norway_140902_09_51_41.jpg Best of Norway_140902_09_22_22.jpg Best of Norway_140901_16_42_07.jpg Best of Norway_140831_17_50_56.jpg Best of Norway_140831_14_38_23.jpg

Für die Fotografen unter den Lesern:

Wenn ich mir meine einunddreißig Lieblingsbilder anschaue, habe ich folgendes Equipment verwendet:

Canon 5D = 12x
Panasonic GX7 = 19x

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: